Kinesiologie & Coaching

Ich biete Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen individuelle Hilfe an.

Der kinesiologische Muskeltest hilft Blockaden zu entdecken und zu lösen. 

Erleben Sie den Erfolg! 

 

Aktuell:  Ich biete Ihnen Termine auch telefonisch oder per Videokonferenz an! 

 

Was ist Begleitende Kinesiologie?

Kinesiologie ist das Zusammenspiel der inneren und äußeren Bewegung. Veränderung geschieht über Bewegung!

In der Begleitenden Kinesiologie arbeite ich als „Weggefährtin“ meiner Klientinnen und Klienten. Der kinesiologische Muskeltest ist dabei eine geniale Unterstützung für einen klaren und präzisen Stundenablauf. Jede Kinesiologische Coachingstunde verläuft anders, aber der Rahmen bleibt:

  •  Ich unterstütze Sie, das Thema für die Sitzung zu klären und einen Zielsatz zu formulieren. 
  • Ich decke mit Ihnen über kleine Aktivitäten und Tests stressbedingte – auch unbewusste - Blockaden auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene zu dem Thema auf.
  • Wir öffnen meinen kinesiologischen Ressourcenkoffer und nutzen Übungen und Hilfen, die den begonnenen Prozess  positiv unterstützen und Ihnen gut tun.. Dazu gehören: Stille- und Ruheübungen, Bewegungsübungen und eine Vielfalt an systemischen, gesprächsorientierten, spielerischen und kreativen Methoden.
  • Wir wiederholen die stressbeladenen Voraktivitäten und Tests und nehmen Veränderungen bewusst wahr.
  • Häufig braucht es einen Anker, d. h. es gibt eine oder mehrere kleine Aufgabe(n) oder Erinnerung(en) für die nächsten Tage. Lernen geschieht durch wiederholen. 

Kinesiologische Coachingstunde werden auch als ‚Balancen‘ bezeichnet. Sie helfen uns ins

emotionale und körperliche Gleichgewicht zu kommen. Jede Stunde führt einen kleinen oder oft auch großen Schritt weiter.

 

 

Was ist der Kinesiologische Muskeltest?

Unsere Muskeln spiegeln unseren körperliche und emotionale Verfassung. Sind wir fit und wach, sind auch unsere Muskeln

in ihrer ursprünglichen Länge, und wir sitzen oder stehen locker und aufrecht. Wer müde ist oder in Stress gerät, fällt in sich

zusammen oder nimmt eher eine starre Haltung an.

 

Diese Erkenntnis nutze ich als Kinesiologin beim Muskeltest und erhalte dadurch Rückmeldungen auf körperlicher,

geistiger und emotionaler Ebene. In der Regel nutze ich einen gestreckten Arm von Ihnen oder Ihrem Kind und versuche, 

ihn mit leichtem Druck durch meine Hand zu bewegen. Ob der Armmuskel dann hält oder nicht, d. h. ob der Arm in der

Position bleibt oder dem Druck nachgibt, gibt uns relevante Informationen zum Verlauf der Balance.  Es ist schwer zu

beschreiben. Das Beste ist, Sie probieren es aus! Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen gegenüber bringen und Sie sich

mit mir auf diesen Kommunikationsweg einlassen.

 

Gerade zu Zeiten von Covid 19 ist Ihnen vielleicht aber auch körperlicher Abstand wichtig. Kein Problem. Das Testen funktioniert auch aus der Distanz. Ich zeige es Ihnen gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz © Ute Ladewig - Kinesiologie mit System