Krisen und Konflikten über Ressourcen begegnen und begleiten

Pädagogisch sinnvoll handeln, wenn Kinder sich selber im Wege stehen

Kennen Sie es auch? Kinder ihrer Gruppe stimmen einer Absprache zu und trotzdem treten immer wieder die gleichen Verhaltensmuster auf! Als ob kleine Teufelchen am Werk sind!

Diese Teufelchen heißen vielleicht Reflexe. Wenn ein Reflex aktiv ist, lässt er sich nicht steuern und bremsen. Wenn zum Beispiel ein Kind in Konfliktsituationen von seinen Schutzreflexen gelenkt wird, wird es flüchten, weinen oder vielleicht auch um sich schlagen. Eine konstruktive Lösung ist ihm nicht möglich. Das ist häufig frustrierend für alle Betroffenen. Dabei bieten gerade die Kindertagesstätten einen guten Rahmen für Kinder, um automatische Verhaltensmuster aufzugeben und Neues zu probieren. In einem geschützten und vertrauten Umfeld können Kinder hier ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen und an Kompetenz für flexibles und angemessenes Verhalten gewinnen.

Dieses Seminar wird praxisbezogen über wichtige frühkindliche Reflexe informieren. Dadurch können Handlungen und Reaktionen mancher Kinder besser verstanden und Lösungsansätze gefunden werden. Spielerische Anregungen und Übungen für Kindertagesstätten runden das Seminar ab und sorgen zwischendurch für Bewegung und Selbsterfahrung.

 

Inhalt:

  • Greif-, Schutz- und Haltungsreflexe praxisorientiert kennenlernen
  • Was Kinder brauchen, um mit Konflikt- und Krisensituationen konstruktiv umzugehen
  • Spielerische Unterstützung durch Gruppenangebote in Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Personensorgeberechtigten
  • Fallbesprechungen

Termine:

nach Vereinbarung

Dieses Seminar biete ich auch über Verbände an - Fragen Sie mich gerne nach externen Terminen!

 

Ort:

in Präsenz und online

 

Kontakt

Ute Ladewig 

Kinesiologie mit System

Kuckelter Weg 40

40885 Ratingen

Tel.    02102  73 29 20

mob. 01578  25 32 942

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz © Ute Ladewig - Kinesiologie mit System